Architekturbüro Werner Fischer
Architekturbüro Werner Fischer

Stadtwerke Rendsburg  Attraktivierung des Freibades

Im Zuge der Attraktivierung des Freibades wird beabsichtigt, die Wasserflächen zu verkleinern und die verbleibenden Wasserflächen durch zusätzliche Attraktionen (z.B. Massageliegen, Breitrutsche, Waterclimbing) zu bereichern.

Im Freibadbereich soll der Liegewiesenanteil verringert werden, indem dort Flächen für Ballspiele aller Art, Spielplätze und dergleichen geschaffen werden. Außerdem werden Flächen an externe Betreiber vergeben, die mit Attraktionen, wie z.B. Adventurgolf, Kletterturm oder Skatebahnen, den Besuch des Freibads interessanter machen sollen.

 

Geplante Kosten: 2.000.000,00 €

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Werner Fischer