Architekturbüro Werner Fischer
Architekturbüro Werner Fischer

Arriba Strandbad

Entwurf Strandhaus in Kooperation mit Büro Schätzle

Aufstockung, Erweiterung der Terrassen

Bauherr:                       Stadtwerke Norderstedt

Bauzeit:                        2011 - 2014

 

Das Gebäude wurde 2011 zur Landesgartenschau für das Arriba Strandbad gebaut. Es beherbergt eine kleine Gastronomie, Umkleide und Sanitärräume für Besucher, den Kassenbereich und einen Personalbereich mit Büro und Pausenraum, sowie sanitäre Anlagen für Mitarbeiter. 2012 wurde ein Teilbereich der Dachfläche als Dachterrasse für besondere Veranstaltungen umgebaut.

 

2013 wurde das Gebäude aufgestockt. In dem neuen Bürotrakt wurden ein weiteres Büro, ein Konferenzraum, sowie Toiletten und ein Lagerraum für die Terrassen-Nutzung des Dachgeschosses untergebracht.

 

Gestalterisch sollte sich die Aufstockung möglichst harmonisch und unauffällig an das vorhandene Gebäude anpassen. Die Bebauung liegt auf der Nordseite des Gebäudes, der dem Baumbestand abgelegenen Seite. Zugang zum Obergeschoss erhält man über die Außenterrasse des Erdgeschosses. Der Konferenzraum wurde zur Dachterrasse hin transparent gestaltet und ist durch Falttüren zu öffnen, eine Teeküche dient der Versorgung der Konferenzgäste. Das Büro, die Toiletten und das Lager liegen an der Nordseite und erhielten Fenster zum Strandbad hin. Die Süd- und Westseite sind geschlossene Fassaden.

 

Strandhaus:

Baukosten:          1.400.000,00 €

BGF:                            820,00 qm

BRI:                           3.400,00 cbm

 

Aufstockung

Baukosten:             210.000,00 €

BGF:                              94,00 qm

BRI:                              281,00 cbm

 

Sonstige Erweiterungen

Baukosten:             250.000,00 €

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Werner Fischer