Architekturbüro Werner Fischer
Architekturbüro Werner Fischer

Umkleidegebäude im Badepark Elmshorn

Bauherr:                       Stadtwerke Elmshorn,

Bauzeit:                        2013-2014

 

Das vorhandene Freibad wird im Sommer offen und im Winter mit einer Traglufthalle geschlossen genutzt. Das neue Umkleidegebäude steigert die Attraktivität des Freibades im Badezentrum - Elmshorn. Der Umkleidebereich wurde vergrößert und für den Winterbetrieb des Freibades mit Traglufthalle verbessert. Das neue Umkleidegebäude beherbergt eine Eingangshalle, die zum Verweilen einlädt. Mit einer kleinen Pantry ausgestattet bietet sie wartenden Angehörigen die Möglichkeit zum Essen und Trinken. Desweiteren befinden sich Umkleide- und Sanitärräume für Besucher, ein Protokollraum für Vereine, sowie erforderliche Technikräume in dem Gebäude.

 

Das Gebäude wurde an der Südseite des vorhandenen Sportbades, auf der „Badepark-Sommerinsel“ errichtet. Über eine 75 m lange Holzbrücke erreicht man die Parkanlage des Badepark und steuert auf den Eingang des neuen Umkleidegebäudes zu.

Im Sommerbetrieb verlässt man das Gebäude nach dem Umkleiden und Duschen durch den Ausgang in den Freibadbereich. Im Winter ist an diesen Ausgang der Übergang in die Traglufthalle angebunden, sodass die Besucher direkt in die Traglufthalle eintreten können.

 

Das ehemalige Umkleidegebäude wurde zum Lager umgebaut. Dort wir vor allem die Traglufthalle während des Sommerbetriebes gelagert.

 

Umkleidegebäude:

Baukosten:          1.600.000,00 €

BGF:                            553,00 qm

BRI:                           1.800,00 cbm

 

Traglufthalle:

Baukosten:             360.000,00 €

BGF:                          1.960,00 qm

BRI:                     ca. 4.900,00 cbm

 

Lager

Baukosten:             100.000,00 €

BGF:                            450,00 qm

BRI:                            1565,00 cbm

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Werner Fischer